"Die Baker Street Artefakte" - spektakuläre Entdeckungen in einem Saarbrücker Hinterzimmermuseum, Hrsg. Christian von Aster

All diese Kuriositäten, die Heinz Rox-Schulz, der „König der Globetrotter“, auf seinen Reisen gesammelt hat, scheinen nur Eines gemein zu haben: Ihre genaue Herkunft liegt im Dunkeln. Welches Rätsel steckt hinter der mit Nägeln gespickten Maske? Was hat es mit der aztekischen Urne auf sich? Warum wurden all diese Artefakte vor über einem halben Jahrhundert eingemauert?

Im Versuch, Licht ins Dunkel zu bringen und die Geheimnisse der Baker-Street-Artefakte zu lüften, haben verschiedene Phantastik-Autoren (z.B. Markus Heitz, Christoph Marzi, Christian von Aster, uva) für ihre gleichermaßen unterschiedlichen wie faszinierenden Geschichten in diesem Buch gegrübelt, analysiert, recherchiert   – aber vor allem viel Seemannsgarn gesponnen.

Das Buch aus dem Verlag Feder & Schwert ist nicht nur inhaltlich eine echte Empfehlung, sondern auch rein optisch. Hardcover (Moleskin), abgerundete Ecken und ein Gummiband zum Verschließen machen diesen Buch auch haptisch zu einem Erlebnis.

Wie immer verlosen ein Exemplar. Wenn Sie gewinnen möchten, schreiben Sie uns eine Mail mit Namen, Adresse und dem Stichwort "Buch des Monats" (im Betrefffeld) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einsendeschluss ist der 27. Oktober 2017.

Das Gewinnspiel ist beendet!

Gewonnen hat: B. Stümer aus Münster

Herzlichen Glückwunsch!

Sie können das Buch auch in Ihrem Lieblingsbuchladen kaufen, oder hier bestellen. Preis 17,95€

Das nächste Büchergewinnspiel steht schon in den Startlöchern!

 

 

Zum Seitenanfang